Für die gute Sache lohnt es sich zu kämpfen. Dabei stehe ich an Ihrer Seite.

Ich berate Nonprofit-Organisationen in allen rechtlichen Fragen, vor allem im steuerlichen Gemeinnützigkeitsrecht sowie im Vereins-, Stiftungs- und Gesellschaftsrecht. Mein Schwerpunkt ist die Beratung von Schulen in freier Trägerschaft im Privatschulrecht.

Aktuell

Reichsbürger-Schulen in Deutschland: Ist die Gründung rechtlich möglich?
Privatschulrecht

Reichsbürger-Schulen in Deutschland: Ist die Gründung rechtlich möglich?

19. September 2022
In der Schweiz wurden mehrere Privatschulen genehmigt, deren Gründer der Reichsbürgerbewegung nahestehen. Auch in Deutschland gibt es rechtextreme Gruppierungen, die Schulen gründen und ihre Kinder so dem staatlichen Einfluss entziehen wollen. Damit stoßen sie jedoch schnell an rechtliche Grenzen.
weiterlesen
Vier Gründe, warum ein Förderverein für Schulen in freier Trägerschaft sinnvoll ist
Vereinsrecht
Privatschulrecht

Vier Gründe, warum Schulen in freier Trägerschaft einen Förderverein gründen sollten

29. August 2022
Schulen in freier Trägerschaft werden in der Regel von einem gemeinnützigen Verein betrieben. Auf den ersten Blick erscheint es überflüssig, für die Finanzierung einen zusätzlichen Rechtsträger zu gründen. Aus rechtlicher Sicht spricht aber einiges für diese Doppelstruktur.
weiterlesen
BFH: Betriebs-Kitas verlieren Gemeinnützigkeit
Gemeinnützigkeitsrecht

BFH: Betriebs-Kitas verlieren Gemeinnützigkeit

27. August 2022
Kindertagesstätten, die bei der Platzvergabe Eltern aus bestimmten Unternehmen bevorzugen und keine feste "Restplatzquote" haben, fördern nicht die Allgemeinheit und sind deshalb nicht gemeinnützig. Das Urteil des Bundesfinanzhofs stellt Träger von Betriebs-Kitas vor finanzielle Probleme, die über die Frage der Steuerbegünstigung hinausgehen.
weiterlesen

Was kann ich für Sie tun?

Schreiben Sie mir gerne über das Kontaktformular. Mit dem Absenden willigen Sie ein, dass Ihre Daten zur Kontaktaufnahme verarbeitet und gespeichert werden.




    Rechtsgebiete